Inside Vanlife – Luz von innen

Viele fragen, wie Luz eigentlich wirklich von innen aussieht. Wir haben mal das schöne Morgenlicht nach einer Nacht an einer Seitenstrasse genutzt, und sein Innenleben fotografiert.

Wir haben ihn übrigens so gekauft, nicht selbst ausgebaut oder so. Unsere Vorgänger waren mit ihm bereits in Südamerika und haben ihn für diese Reise so ausbauen lassen. Und je länger wir unterwegs sind, desto mehr merken wir, wie fantastisch dieser Van für eine Reise wie unsere ist.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das ist Luz.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Luz hat ein Flamingo-Lichterkette in der Küche.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Luz hat auch ein ziemlich buntes Cockpit. Mit Blumen, Steinen, Federn, einer Ananas-Rassel, Buddha und einem Wal. Den Schweizer Autobahn-Sticker von 2015 könnten wir mal entfernen. Genauso wie die Kleber-Resten von der Verschiffung.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Viele Wale leben in Luz. Im Hochdach haben wir seitlich solche Nischen, in denen wir gut Dinge verstauen können – so wie eben diesen Kindle.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

..und 100 andere Sachen. Richi, wenn du das liest: Das wäre noch der Brief, der am Burning Man auf dich gewartet hat!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Boxen machen ganz schön Lärm. Wir lieben Lärm machen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Geschenke.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Freunde.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der hat schon in Zürich in der Wohnung mit uns gewohnt und drufte mit. Die grünen Decken sind sicher fast drei Dekaden alt und geben unglaublich warm!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Was man so findet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zwei wichtige Dinge: Wasser und Erdbeeren. Wir haben übrigens keinen Kocher im Auto, sondern einen transportablen Coleman Benzinkocher.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Hochdach haben wir zwei grosse Stauräume. Der über dem Bett ist für Kleidung, Weinflaschen und Bierkartons reserviert.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das ist das Küchenschränkli, hier verstauen wir Essen und eine Halbjahresration Mate-Tee.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier unten verstauen wir Geschirr. Immer ein schöner Moment, wenn man vergisst, sie zuzumachen, losfährt und in der ersten Kurve alle drei Schubladen aufkrachen. Es ist uns schon so oft passiert, dass wir das den „Klassiker“ nennen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

So schlafen wir. Leider habe ich versäumt, ein Foto mit Tisch zu machen. Aber im Prinzip kann man das vordere Mittelteil zum Tisch umfunktionieren und hat dann eine geräumige Eckbank für 3-4 Personen. Rechts auf der Seite ist der Wassertank versteckt, unter den anderen Bänken hat es Stauraum – hauptsächlich für Ersatzteile.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die seitlichen Regale sind super für alles, das schnell zur Hand sein muss. Handtücher, Bücher, Pflaster, etc.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Unsere Aussicht am Morgen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Hänge-Necessaire ist eines unserer Top-Gadgets. So simpel und so nützlich.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In der Mitte befindet sich der Kühlschrank. Und oft zu viele Schuhe. Da sieht man ausserdem den Umwandler von unserem Solarpanel. Hier können wir alles laden und morgens mit dem Wasserkocher Wasser kochen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Stauraum über dem Cockpit ist für alles Grössere reserviert: Yogamatten, einige Ersatzteile, Moskitonetze, Schuhe und zu grosse Keksdosen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein Lieblingsstück: das ausklappbare Armaturenbrett.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Für den Notfall hats auch ein WC auf Schienen. Bis jetzt noch nicht nötig gewesen. Links sieht man unseren Kocher und einen Fisch.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Du dachtest bestimmt: Oh, die sind ja mega organisiert! MITNICHTEN. Darf ich vorstellen: unsere Chaos-Box. Die erste Schublade in der Küche beherbergt nicht nur Besteck, sondern auch HDs, Desinfektionsmittel, Schnur, Räucherstäbchen, Batterien, Tape und viele weitere Überraschungen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zwei Gitarren und zwei Skateboards haben wir auch mit an Bord. Die werden täglich hin und her bewegt. Ins Cockpit wenn wir schlafen und nach hinten wenn wir fahren.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier hats neben dem Motor noch etwas Platz für Stühle und einen Tisch.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und das ist die Aussendusche (mit Warmwasser!)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Neu ist der Velohalter dazugekommen.

Hast du Fragen zum Innenleben von Luz? Her damit!

5 Kommentare

  1. Luz ist wirklich ein echtes Schmuckstück . Ich denke viele träumen davon mal mit so einem tollen Auto zu verreisen. Ich ganz bestimmt. Eigentlich jede Nacht. Und jetzt im Moment auch.

  2. Hallo ihr Drei!

    ich durfte Euren Blog von der ersten Minute mitverfolgen und freue mich schon immer auf den nächsten Eintrag.
    Mit Luz habt Ihr einen tollen Begleiter!
    Viel Spaß und pannenfreie Fahrt.
    LG aus Österreich

  3. Hallo ihr Reisenden, tolle neue Rubrik das “Inside Vanlife” und auch toll zu lesen, dass ihr so viel Spass habt und eure Beziehung weiter blüht auf eurer Reise. Genial sind eure Bilder und ich finde die Ortsberichte alles andere als langweilig – aber ihr habt natürlich recht, wenn man mehr über eure Gedanken und Feelings auf der Reise erfährt ist es natürlich auch sehr spannend. Genau deshalb, weil doch viele (so wie Andy oben) auch träumen – nur träumen oder immer noch träumen. Ihr macht und wir können euch ein wenig begleiten.

    Weiterhin gute Fahrt, alles Liebe und bleibt gesund!
    Beste Grüsse aus Edinburgh
    Sandra

Kommentare sind geschlossen.